Die IVF-Behandlung kann sowohl persönlich als auch finanziell eine stressige Zeit sein. Unsere Patienten haben diese Reise hinter sich und ihre erstaunlichen Geschichten könnten Ihnen helfen, die richtige Wahl für Sie zu treffen.

Hören Sie zu, wie sie in ihren eigenen Worten erklären, was sie als herausfordernd empfanden und was ihnen half. Sie möchten Ihnen helfen, einen Weg nach vorne zu finden und die richtige Entscheidung für Sie zu treffen.

Esther und Jonny - IVF über 40

 

Nach jahrelangen Versuchen und zahlreichen fehlgeschlagenen Zyklen hatten Esther und Jonny Phoenix im Access Fertility Multi-Cycle-Programm. Sie teilen ihre bewegende und manchmal sehr herausfordernde Reise mit IVF.

Melanie und Gary

 

Melanie und Gary hatten ihre Zwillinge Toby und Oliver mithilfe eines Access Fertility Refund-Programms. Das Programm half ihnen beim Zugang zur IVF-Kinderwunschbehandlung mit der zusätzlichen Sicherheit einer Geld-zurück-Garantie, wenn sie kein Baby gehabt hätten.

Angela und Claire

 

Angela und Claire waren besorgt über die Kosten der IVF-Behandlung und dass sie es sich nur leisten konnten, es einmal zu versuchen. Unser Refund-Programm und die Sicherheit einer Geld-zurück-Garantie gaben ihnen das Vertrauen, mit IVF fortzufahren.

Heidi und Gary

 

Gary und Heidi mit ihren Mädchen Lexi-May und Phoebe. Lexi-May wurde in einem Access Fertility Multi-Cycle-Programm geboren. Unser Multi-Cycle-Programm hilft Patienten, im Vergleich zur herkömmlichen Pay-as-you-go IVF zu einem stark ermäßigten Preis auf die IVF-Behandlung zuzugreifen.

Gemma und David

 

Gemma und David zu Hause mit Baby Francesca, die mithilfe eines Access Fertility Programms geboren wurde. Sie entschieden sich für ein Refund-Programm, weil es dazu beitrug, die Unsicherheit von IVF zu verringern.