EINFÜHRUNG

Willkommen zu der Datenschutzerklärung von:
Access Fertility welche aus den folgenden juristischen Personen zusammengesetzt ist:
  • ACCESS FERTILITY LIMITED (Unternehmensnummer 08753396) von Carlton House, High Street, Higham Ferrers, Northamptonshire, United Kingdom, NN10 8BW;
  • ACCESS FERTILITY BUILDING LIMITED (Unternehmensnummer 11223503) von Carlton House, High Street, Higham Ferrers, Northamptonshire, United Kingdom, NN10 8BW;
  • ACCESS FERTILITY IRELAND LIMITED (Unternehmensnummer 11441212) von Carlton House, High Street, Higham Ferrers, Northamptonshire, United Kingdom, NN10 8BW;
  • ACCESS FERTILITY INTERNATIONAL LIMITED (Unternehmensnummer 11437172) von Carlton House, High Street, Higham Ferrers, Northamptonshire, United Kingdom, NN10 8BW;
  • ACCESS FERTILITY MANAGEMENT LIMITED (Unternehmensnummer 08754656) von Carlton House, High Street, Higham Ferrers, Northamptonshire, United Kingdom, NN10 8BW; and
  • FERTILITY FINANCE LTD (Unternehmensnummer 10508524) von Carlton House, High Street, Higham Ferrers, England, NN10 8BW

(Kollektiv, die “Access Fertility Gruppe”).

Diese Datenschutzerklärung ist im Namen der Access Fertility Gruppe. Somit nehmen wir auf das relevante Unternehmen der Access Fertility Gruppe, welches für das Verarbeiten der Daten verantwortlich ist, Bezug, wenn wir “wir“, “uns” oder “unser” benutzen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und sind verpflichtet Ihre persönlichen Daten zu schützen. Diese Datenschutzerklärung wird Sie darüber informieren wie wir uns um Ihre persönlichen Daten kümmern, wenn Sie unsere Webseiten www.accessfertility.com, www.accessfertility.com/de, aphrodite.accessfertility.co.uk (Kollektiv die “Seite“) besuchen, unabhängig davon von wo Sie sie besuchen, und Ihnen über Ihre Datenschutzrechte und darüber wie das Gesetz Sie beschützt Auskunft geben.

Diese Datenschutzerklärung wird in kondensiertem Format angeboten, damit Sie durch die spezifischen Bereiche unten klicken können. Alternativ können Sie die PDF-Version der Police hier herunterladen. Bitte benutzen Sie das Glossar um die Bedeutungen von manchen Begriffen, die in dieser Datenschutzerklärung benutzt werden, zu verstehen.

WICHTIGE INFORMATIONEN UND WER WIR SIND

DIE DATEN DIE WIR ÜBER SIE SAMMELN

WIE IHRE PERSÖNLICHEN DATEN GESAMMELT WERDEN

WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN NUTZEN

OFFENLEGUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

INTERNATIONALE TRANSFERS

DATENSICHERHEIT

DATENHALTUNG

IHRE RECHTSANSPRÜCHE

GLOSSAR

 

1. WICHTIGE INFORMATIONEN UND WER WIR SIND

1.1. ZWECK DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung hat das Ziel, Ihnen Informationen zu geben wie wir Ihre persönlichen Daten, durch das Benutzen der Seite, sammeln und verarbeiten, alle Daten die Sie uns durch die Seite wie in Paragraf 17.1.1(a) detailliert zur Verfügung stellen miteinbezogen.

Diese Seite ist nicht für Kinder gedacht und wir sammeln keine Daten in Bezug auf Kinder wissend.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit anderen Datenschutzerklärungen oder faire Bearbeitungshinweise lesen, welche wir an bestimmten Gelegenheiten anbieten, wenn wir persönliche Daten über Sie sammeln oder verarbeiten, damit Sie vollständig bewusst sind wie und wieso wir Ihre Daten nutzen. Diese Datenschutzerklärung ergänzt die anderen Hinweise und ist nicht dafür gedacht sie zu übersteuern.

 1.2. REGLER

ACCESS FERTILITY LIMITED, welcher Teil der Access Fertility Gruppe ist, ist der Regler und ist verantwortlich für die Seite.

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten (der “DSB“) beauftragt der verantwortlich ist für die Überwachung der Fragen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, jegliche Anfragen Ihre Rechtsansprüche gelten zu machen inbegriffen, bitte kontaktieren Sie den DSB mit den folgenden Details:

Vollständiger Name der juristischen Person:

ACCESS FERTILITY LIMITED

Name oder Titel des DSB:

Ash Carroll-Miller

E-Mail-Adresse:

dataprotection@accessfertility.co.uk

Adresse:

Access Fertility, Carlton House, High Street, Higham Ferrers, England, NN10

[Telefonnummer:]

01865 80 1000

Sie haben das Recht jederzeit eine Beschwerde an die Information Commissioner’s Office (die “ICO”) einzulegen, die Aufsichtsbehörde für Datensicherheitsprobleme in GB (www.ico.org.uk). Wir würden jedoch die Chance schätzen, mit Ihren Anliegen zu handeln, bevor Sie sich an die ICO wenden. Deswegen bitten wir Sie zuerst uns zu kontaktieren.

 1.3. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZMELDUNG UND IHRE VERPFLICHTUNG, UNS ÜBER ÄNDERUNGEN ZU INFORMIEREN

Es ist wichtig, dass die persönlichen Daten wir über sie haben korrekt und aktuell ist. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre persönlichen Daten ändern während Ihrer Beziehung mit uns.

1.4. LINKS VON DRITTANBIETERN

Diese Seite kann Links zu Drittpartei-Webseiten, Plug-ins und Anwendungen enthalten. Das Klicken dieser Links oder Zulassen dieser Verbindungen kann Drittparteien erlauben, Ihre Daten zu sammeln oder teilen. Wir kontrollieren diese Drittpartei-Webseiten nicht und sind nicht für Ihre Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie diese Seite verlassen, ermutigen wir Sie, die Datenschutzpolice jeder Webseite, die Sie besuchen, zu lesen.

2. DIE DATEN DIE WIR ÜBER SIE SAMMELN

2.1. Persönliche Daten oder persönliche Informationen bedeutet jede Information über ein Individuum, von dem diese Person identifiziert werden kann. Es beinhaltet nicht Daten, wo die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).

2.2. Wir können verschiede Arten von persönlichen Daten über Sie sammeln, nutzen und transferieren, welche wir als Folgendes gruppiert haben:

Identitätsdaten” beinhaltet Vorname, Mädchenname, Nachname, Benutzername oder ähnlicher Identifikator, Ehestand, Anrede, Geburtsdatum, Fotos, Sozialversicherungsnummer, Jobtitel, Fahrzeugkennzeichen, Alter und Geschlecht;

Kontaktdaten” beinhaltet Rechnungsadresse, Wohnadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Namen auf sozialen Medien und Telefonnummern;

Finanzdaten” beinhaltet Bankkonto, Zahlkartendetails und Details über ob Sie eine von unseren Programm-Kreditgebern nutzen oder nicht;

Überweisungsdaten” beinhaltet Details über Ihre Zahlungen an und von Ihnen und andere Details von Produkten und Dienstleistungen die Sie von uns erworben haben;

Technische Daten” beinhaltet Internetprotokolladressen, Ihre Log-in-Daten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellungen und Standort, Browser Plug-in Typen und Versionen, Operationssysteme und Plattformen, volle ‘Uniform Resource Locators’ Clickstreams zu, durch und von der Seite (Datum und Zeit inbegriffen) und andere Technologien auf Ihrem Gerät, die Sie benutzen, um die Seite zu betreten;

Profildaten” beinhaltet Ihr Benutzername und Passwort, Einkäufe oder Bestellungen die Sie gemacht haben, Ihre Interessen, Vorlieben, Feedback und Umfrageantworten, Produkte die Sie angesehen oder gesucht haben, Seitenreaktionszeiten, Downloadfehler, Dauer der Besuche auf gewissen Seiten, Seiteninteraktionsinformationen (wie das Scrollen, Klicken, Mouse Overs und Methoden die benutzt werden, um die Seite zu verlassen);

Nutzungsdaten” beinhaltet Informationen über, wie Sie die Seite, Produkte und Dienstleitungen nutzen;

Marketing und Kommunikationsdaten” beinhaltet Ihre Präferenzen über das Erhalten von Marketing von uns und unseren Drittparteien und Ihre Kommunikationsvorlieben; und

Sensible/Spezialkategorien Daten” von persönlichen Daten wie Krankenakte und Informationen (beinhaltet was zu Ihrer Unfruchtbarkeitsdiagnose, Behandlung und Behandlungsergebnisse zählt).

2.3. Ebenfalls sammeln, nutzen und teilen wir aggregierte Daten wie als statistische oder demografische Daten für jeglichen Grund. Aggregierte Daten können von Ihren persönlichen Daten kommen aber gelten nicht als persönliche Daten im Gesetz da diese Daten nicht direkt oder indirekt Ihre Identität verraten. Beispielsweise können wir Ihre Verbraucherdaten ansammeln, um die Prozentzahl der Nutzer zu kalkulieren, die eine spezifische Seitenfunktion nutzen. Dennoch, wenn wir die aggregierten Daten mit Ihren persönlichen Daten kombinieren und verbinden, sodass es Sie direkt oder indirekt identifizieren kann, würden wir die kombinierten Daten als persönliche Daten behandeln welche dann gemäß Datenschutzerklärung benutzt werden.

2.4. WENN SIE KEINE PERSÖNLICHEN DATEN ZUR VERFÜGUNG STELLEN

Wenn wir gesetzlich oder im Rahmen eines Vertrags, den wir mit Ihnen haben, personenbezogene Daten erheben müssen und Sie diese Daten nicht auf Anfrage bereitstellen, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen haben oder zu schließen versuchen, möglicherweise nicht ausführen (zum Beispiel, um Ihnen Waren oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen). In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie bei uns haben, stornieren. Wir werden Sie jedoch benachrichtigen, wenn dies zu diesem Zeitpunkt der Fall ist.

3. WIE IHRE PERSÖNLICHEN DATEN GESAMMELT WERDEN

3.1. Wir benutzen verschiedene Methoden, um Daten von und über Sie zu sammeln, inbegriffen durch:

Direkte Interaktionen. Sie können uns Ihre Identitätsdaten, Kontaktdaten und Finanzdaten geben indem Sie Formulare ausfüllen oder mit uns über Post, Telefon, E-Mail oder Sonstiges kommunizieren. Dies beinhaltet persönliche Daten, die Sie bereitstellen wenn Sie:

sich für unsere Programme, Produkte oder Dienstleistungen bewerben oder darüber nachfragen;

einen Account auf der Seite erstellen;

ein Produkt oder eine Dienstleistung von uns kaufen;

unser sicheres Onlineportal https://aphrodite.accessfertility.co.uk benutzen als Patientin oder Klinik;

sichere Zahlungen über die Seite machen;

sich für die Finanzierung unserer Kinderwunschprogramme bewerben;

unsere Dienstleistungen oder Publikationen abonnieren;

wünschen, dass Ihnen Marketing zugesendet wird;

bei Wettbewerben, Werbeaktionen oder Umfragen mitmachen; oder

uns Feedback geben.

Automatische Technologien oder Interaktionen. Wenn Sie mit der Seite interagieren, können wir automatisch technische Daten über Ihre Ausrüstung, Browseraktivitäten und -muster sammeln. Wir sammeln diese persönliche Daten, indem wir Cookies, Serverprotokolle und andere ähnliche Technologien benutzen. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie für mehr Informationen.

Drittparteien oder öffentlich zugängliche Quellen. Wir können persönliche Daten über Sie von verschiedenen Drittparteien erhalten wie folgt:

Technische Daten von Analyse-Dienstleistern wie Google, die außerhalb der EU basierend sind:

Kontaktdaten, Finanzdaten und Transaktionsdaten von Anbietern der technischen und finanziellen Dienstleistungen sowie Zahlungs- und Lieferdienste.

Identitätsdaten und Kontaktdaten von öffentlich zugänglichen Quellen wie beispielsweise Companies House und das Elektoral Register, die außerhalb der EU basiert sind.

Sensible/spezielle Datenkategorien und Identitätsdaten von nominierten Kliniken und/oder Ärzten.

4. WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN NUTZEN

4.1 Wir werden Ihre persönlichen Daten nur nutzen, wenn das Gesetz uns dies erlaubt. Am häufigsten werden wir Ihre persönlichen Daten unter folgenden Umständen nutzen:

Wo wir den Vertrag, den wir eingehen werden oder mit Ihnen eingegangen sind, ausführen müssen.

Wo es nötig ist für unsere legitimen Interessen (oder die einer Drittpartei) und Ihre Interessen und fundamentale Rechte sich nicht über diese Interessen hinwegsetzen.

Wo wir eine gesetzliche oder amtliche Vorschrift befolgen müssen.

4.2. Bitte kontaktieren Sie uns, um mehr über die Arten von gesetzlichen Grundlagen zu erfahren, auf die wir uns stützen, um Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten.

4.3. Generell sind wir nicht auf Zustimmung als rechtliche Grundlage angewiesen, um Ihre Daten zu verarbeiten, außer in Verbindung mit dem Zusenden von direkten drittparteiischen Kontaktierungen zu Werbezwecken an Sie über E-Mail oder Textmitteilung. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung für Marketing jederzeit zurückzuziehen, indem Sie uns kontaktieren.

4.4. ZWECKE FÜR WELCHE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN NUTZEN

Wir haben unten stehend in der Tabelle eine Beschreibung aller Möglichkeiten von, wie wir Ihre persönlichen Daten nutzen möchten und auf welche gesetzlichen Grundlagen wir uns stützen, um dies zu tun. Wir haben, wo angemessen, auch unsere legitimen Interessen identifiziert.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre persönlichen Daten für mehr als einen rechtmäßigen Grund verarbeiten können, abhängig vom spezifischen Zweck für welchen wir Ihre Daten nutzen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Details über die spezifischen rechtlichen Gründe brauchen auf die wir uns stützen, um Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, wo mehr als einen Grund in der Tabelle erwähnt ist.

 Zweck/Aktivität

Datentyp

Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung einschließlich der Grundlage des berechtigten Interesses

Sperrfrist

Um Sie als neue Patientin zu registrieren

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktdaten

Vertragserfüllung mit Ihnen

30 Jahre

Um Ihre Behandlung im Rahmen eines unserer Fruchtbarkeitsprogramme zu verarbeiten und durchzuführen, einschließlich:

(a) Zahlungen, Gebühren und Kosten verwalten

(b) Sammeln und Wiederherstellen des uns geschuldeten Geldes

(c) Medizinische Informationen überwachen und aufzeichnen

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktdaten

(c) Finanzdaten

(d) Transaktionsdaten

(e) Marketing- und Kommunikationsdaten

(f) Informationen zu sensiblen/speziellen Kategorien

(a) Vertragserfüllung mit Ihnen

(b) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um die uns zustehenden Schulden einzutreiben)

30 Jahre

Um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten, die Folgendes umfasst:

(a) Sie über Änderungen unserer Bedingungen oder Datenschutzerklärung benachrichtigen

(b) Sie bitten eine Bewertung zu hinterlassen oder an einer Umfrage teilzunehmen

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktdaten

(c) Profildaten

(d) Marketing- und Kommunikationsdaten

(a) Vertragserfüllung mit Ihnen

(b) Erforderlich zur Einhaltung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung

(c) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Einträge aktuell zu halten und zu untersuchen, wie unsere Konsumenten unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen)

30 Jahre

Damit Sie an einer Verlosung, einem Wettbewerb oder einer Umfrage teilnehmen können

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktdaten

(c) Profildaten

(d) Nutzungsdaten

(e) Marketing- und Kommunikationsdaten

(a) Vertragserfüllung mit Ihnen

(b) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, um sie zu entwickeln und unser Geschäft auszubauen)

30 Jahre

Verwaltung und Schutz unseres Geschäfts und der Seite (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Test, Systemwartung, Support, Berichterstellung und Hosting von Daten)

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktdaten

(c) Technische Daten

(a) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (für die Führung unseres Geschäfts, die Bereitstellung von Verwaltungs- und IT-Diensten, die Netzwerksicherheit, die Verhinderung von Betrug und im Rahmen einer Umstrukturierung des Unternehmens oder einer Umstrukturierung der Gruppe)

(b) Erforderlich zur Einhaltung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung

30 Jahre

Um Ihnen relevante Inhalte und Anzeigen der Seite zu liefern und die Wirksamkeit der Werbung zu messen oder zu verstehen, die wir Ihnen anbieten

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktdaten

(c) Profildaten

(d) Nutzungsdaten

(e) Marketing- und Kommunikationsdaten

(f) Technische Daten

Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/ Dienstleistungen nutzen, um sie zu entwickeln, um unser Geschäft auszubauen und um unsere Marketingstrategie zu informieren)

30 Jahre

Verwendung von Datenanalysen zur Verbesserung der Seite und unserer Produkte/Dienstleistungen, des Marketings, der Kundenbeziehungen und der Erfahrungen

(a) Technische Daten

(b) Nutzungsdaten

Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um Kundentypen für unsere Produkte und Dienstleistungen zu definieren, die Seite auf dem neuesten Stand und relevant zu halten, unser Geschäft zu entwickeln und unsere Marketingstrategie zu informieren)

2 Jahre

Um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen zu Waren oder Dienstleistungen zu machen, die für Sie von Interesse sein könnten

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktdaten

(c) Technische Daten

(d) Nutzungsdaten

(e) Profildaten

Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Produkte/Dienstleistungen zu entwickeln und unser Geschäft auszubauen)

30 Jahre

4.5. AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNG

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um die folgenden automatisierten Entscheidungen zu treffen:

Teilnahmeberechtigung für Programme: Alle Anträge für die Anmeldung zu einem unserer Programme werden zunächst elektronisch bearbeitet, um zu beurteilen, ob sich eine Person aufgrund der von ihnen bereitgestellten Informationen automatisch für die Aufnahme in eines unserer Programme qualifiziert. Diese automatisierte Entscheidungsfindung wirkt sich nicht auf Anträge von Personen aus, die sich nicht automatisch für die Aufnahme in eines unserer Programme qualifizieren; und

Finanzierung von Programmen: Alle Anträge, die Sie über uns stellen, um die Kosten eines unserer Programme zu finanzieren, verwenden eine automatisierte Entscheidungsfindung, um zu beurteilen, ob es einer Person gelingt, eine grundsätzliche Entscheidung in Bezug auf eine solche Finanzierung zu treffen.

4.6. MARKETING

Wir bemühen uns, Ihnen Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich bestimmter Verwendungen personenbezogener Daten zu bieten, insbesondere in Bezug auf Marketing und Werbung.

4.7. SONDERANGEBOTE VON UNS

Wir können Ihre Identitätsdaten, Kontaktdaten, technischen Daten, Nutzungsdaten und Profildaten verwenden, um uns eine Meinung zu bilden über was wir denken, dass Sie wollen oder brauchen oder was für Sie von Interesse sein könnte. So entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sein können (wir nennen dies Marketing).

Sie werden Marketingmitteilungen von uns erhalten, wenn Sie Informationen von uns angefordert oder Waren oder Dienstleistungen von uns gekauft haben oder wenn Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, als Sie an einem Wettbewerb teilgenommen oder sich für eine Werbeaktion registriert haben und sich in jedem Fall nicht abgemeldet haben dieses Marketing zu erhalten.

4.8. MARKETING VON DRITTANBIETERN

Wir werden Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen, bevor wir Ihre persönlichen Daten zu Marketingzwecken mit einem Unternehmen außerhalb der Access Fertility Gruppe teilen.

4.9. SICH ABMELDEN

Sie können uns oder Dritte jederzeit auffordern, Ihnen keine Marketingnachrichten mehr zu senden, indem Sie sich auf der Seite anmelden und relevante Kontrollkästchen aktivieren oder deaktivieren, um Ihre Marketingeinstellungen anzupassen, oder indem Sie den Opt-out-Links von den an Sie gesendeten Marketingnachrichten folgen oder indem Sie uns kontaktieren.

Wenn Sie den Empfang dieser Marketingnachrichten ablehnen, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die uns aufgrund eines Programm-, Produkt- oder Servicekaufs, einer Produkt- oder Serviceerfahrung oder anderer Transaktionen zur Verfügung gestellt werden.

4.10. COOKIES

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn Websites Cookies setzen oder darauf zugreifen. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, einige Teile der Seite möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

4.11. ÄNDERUNG DES ZWECKS

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie gesammelt haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung erhalten möchten, wie die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck kompatibel ist, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen nicht verwandten Zweck verwenden müssen, werden wir Sie benachrichtigen und die Rechtsgrundlage erläutern, die uns dies ermöglicht.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung in Übereinstimmung mit den oben genannten Regeln verarbeiten können, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

5. OFFENLEGUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

5.1. Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten für die in der Tabelle in Absatz 19 genannten Zwecke an die unten aufgeführten Parteien weitergeben.

Interne Dritte gemäß 10.2

Externe Dritte gemäß 10.2.

Spezifische Dritte, die in der Tabelle oben in Absatz 19 aufgeführt sind.

Dritte, an die wir Teile unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder zusammenführen können. Alternativ können wir versuchen, andere Unternehmen zu erwerben oder mit ihnen zu fusionieren. Wenn sich unser Geschäft ändert, können die neuen Eigentümer Ihre persönlichen Daten auf die gleiche Weise, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, verwenden.

5.2. Wir fordern alle Dritten auf, die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu respektieren und diese in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu behandeln. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, Ihre persönlichen Daten für eigene Zwecke zu verwenden, und gestatten ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.

6. INTERNATIONALE TRANSFERS

Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“).

 

7. DATENSICHERHEIT

7.1. Wir haben geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise abgerufen, geändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die geschäftliche Kenntnisse haben müssen. Sie verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen und unterliegen der Vertraulichkeitspflicht.

7.2. Wir haben Verfahren eingerichtet, um mutmaßliche Verstöße gegen personenbezogene Daten zu behandeln, und werden Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über Verstöße informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

8. DATENHALTUNG

8.1. WIE LANGE WERDEN SIE MEINE PERSÖNLICHEN DATEN VERWENDEN?

8.2. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies zur Erfüllung der von uns erhobenen Zwecke erforderlich ist, auch zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder berichtspflichtiger Anforderungen.

8.3. Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der persönlichen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir diese Ziele auf andere Weise und durch die geltenden gesetzlichen Anforderungen erreichen können.

8.4. Einzelheiten zu den Aufbewahrungsfristen für verschiedene Aspekte Ihrer personenbezogenen Daten sind in der obenstehenden Tabelle in Absatz 19 aufgeführt.

8.5 Laut Gesetz müssen wir grundlegende Informationen über unsere Kunden aufbewahren, einschließlich:

Kontaktdaten, Identitätsdaten, Finanzdaten und Transaktionsdaten für sechs Jahre, nachdem sie aus steuerlichen Gründen nicht mehr Kunden sind; und

Kontaktdaten, Identitätsdaten und Daten zu sensiblen/speziellen Kategorien für 30 oder 50 Jahre gemäß den Anweisungen des Human Fertilization and Embryology Act von 1990 (in der jeweils gültigen Fassung) (weitere Informationen finden Sie hier ).

8.6. Unter bestimmten Umständen können Sie uns auffordern, Ihre Daten zu löschen. Weitere Informationen finden Sie unten unter Löschen anfordern.

8.7. Unter bestimmten Umständen anonymisieren wir Ihre persönlichen Daten (damit sie nicht mehr mit Ihnen verknüpft werden können) zu Forschungs- oder statistischen Zwecken. In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Mitteilung an Sie auf unbestimmte Zeit verwenden.

9. IHRE RECHTE

9.1. Unter bestimmten Umständen haben Sie datenschutzrechtliche Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Klicken Sie auf die folgenden Links, um mehr über diese Rechte zu erfahren:

Zugriff auf Ihre persönlichen Daten anfordern.

Um Korrektur Ihrer persönlichen Daten bitten.

Löschung Ihrer persönlichen Daten anfordern.

Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten anfordern.

Übermittlung Ihrer persönlichen Daten anfordern.

Widerrufsrecht

9.2. Wenn Sie eines der in Absatz 32.1 genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

9.3. NORMALERWEISE KEINE GEBÜHR ERFORDERLICH

Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen (oder eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, sich wiederholend oder übermäßig ist. Alternativ können wir uns unter diesen Umständen weigern, Ihrer Anfrage nachzukommen.

9.4. WAS WIR VON IHNEN BRAUCHEN KÖNNEN

Möglicherweise müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, damit wir Ihre Identität bestätigen und Ihr Recht auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten (oder auf Ausübung Ihrer anderen Rechte) sicherstellen können. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, diese zu erhalten. Wir können Sie auch kontaktieren, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

9.5. ZEITBEGRENZUNG FÜR DIE ANTWORT

Wir versuchen, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und auf dem Laufenden halten.

10. GLOSSAR

10.1. GESETZLICHE GRUNDLAGE

Berechtigtes Interesse“ bezeichnet das Interesse unseres Geschäfts an der Führung und Verwaltung unseres Geschäfts, damit wir Ihnen den besten Service, das beste Produkt und die beste und sicherste Erfahrung bieten können. Wir stellen sicher, dass wir mögliche Auswirkungen auf Sie (sowohl positive als auch negative) und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre persönlichen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen unsere Interessen durch die Auswirkungen auf Sie außer Kraft gesetzt werden (es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung oder sind anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet). Weitere Informationen darüber, wie wir unsere berechtigten Interessen anhand möglicher Auswirkungen auf Sie in Bezug auf bestimmte Aktivitäten bewerten, erhalten Sie, indem Sie uns kontaktieren.

Vertragserfüllung“ bezeichnet die Verarbeitung Ihrer Daten, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, an dem Sie beteiligt sind, oder auf Ihren Wunsch hin Schritte zu unternehmen, bevor Sie einen solchen Vertrag abschließen.

Einhaltung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung” bedeutet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies zur Einhaltung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen.

10.2. DRITTE

INTERNE DRITTE:

Andere Unternehmen der Access Fertility Gruppe, die als gemeinsame Kontrolleure oder Verarbeiter fungieren und ihren Sitz im Vereinigten Königreich haben und Fruchtbarkeitsprogramme sowie Beratungs- und Finanzierungsprodukte zur Finanzierung unserer Programme anbieten.

EXTERNE DRITTE:

Dienstleister, die als Prozessoren fungieren und IT- und Systemverwaltungsdienste bereitstellen;

Kliniken und Ärzte, die im Rahmen unserer Programme medizinische Dienstleistungen erbringen;

Professionelle Berater, die als Verarbeiter oder gemeinsame Kontrolleure fungieren, einschließlich Anwälte, Banker, Wirtschaftsprüfer und Versicherer mit Sitz im Vereinigten Königreich, die Beratungs-, Bank-, Rechts-, Versicherungs- und Buchhaltungsdienstleistungen erbringen; und

HM Revenue & Customs, Aufsichtsbehörden und andere Behörden, die als Verarbeiter oder gemeinsame Kontrolleure mit Sitz im Vereinigten Königreich tätig sind und unter bestimmten Umständen die Meldung von Verarbeitungsaktivitäten verlangen.

10.3. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht:

Den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten anzufordern (allgemein als “Zugriffsanfrage für betroffene Personen” bekannt). Auf diese Weise können Sie eine Kopie der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.

Um Korrektur der personenbezogenen Daten zu bitten, die wir über Sie gespeichert haben. Auf diese Weise können Sie unvollständige oder ungenaue Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren lassen. Möglicherweise müssen wir jedoch die Richtigkeit der neuen Daten überprüfen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Die Löschung Ihrer persönlichen Daten anfordern. Auf diese Weise können Sie uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es keinen guten Grund dafür gibt, dass wir sie weiterhin verarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht erfolgreich ausgeübt haben (siehe unten), wenn wir Ihre Daten möglicherweise rechtswidrig verarbeitet haben oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten löschen müssen die örtlichen Gesetze einhalten. Beachten Sie jedoch, dass wir aus bestimmten rechtlichen Gründen möglicherweise nicht immer in der Lage sind, Ihrem Löschantrag nachzukommen, der Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihres Antrags mitgeteilt wird.

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) stützen und Ihre spezielle Situation etwas enthält, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen, da Sie der Meinung sind, dass dies Auswirkungen auf Ihre grundlegenden Rechte und Freiheiten hat. Sie haben auch das Recht zu widersprechen, wo wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir zwingende berechtigte Gründe haben, Ihre Informationen zu verarbeiten, die Ihre Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen.

Eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten anfordern. Auf diese Weise können Sie uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in den folgenden Szenarien auszusetzen: (a) wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten feststellen; (b) wenn unsere Verwendung der Daten rechtswidrig ist, Sie jedoch nicht möchten, dass wir sie löschen; (c) wo Sie uns benötigen, die Daten zu speichern, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, da Sie sie zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder (d) Sie haben Einwände gegen unsere Verwendung Ihrer Daten erhoben, aber wir müssen überprüfen, ob wir berechtigte Gründe für die Verwendung dieser Daten haben.

Die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Sie oder an Dritte anzufordern. Wir werden Ihnen oder einem von Ihnen ausgewählten Dritten Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Informationen gilt, für deren Verwendung Sie uns ursprünglich zugestimmt haben oder für die wir die Informationen verwendet haben, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen.

Die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wo wir uns auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die durchgeführt wird, bevor Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht anbieten. Wir werden Sie beraten, wenn dies zum Zeitpunkt des Widerrufs Ihrer Einwilligung der Fall ist.